FAQ – Die Top Fragen zum Nageldesign

Bevor du dir aber die FAQ – die Top Fragen zum Thema Nageldesign durchliest, ein kurzes Plädoyer für gepflegte Fingernägel und warum du Gelnägel vom Profi machen lassen solltest. Kaum jemand bemerkt, erkennt oder nimmt es bewusst war, aber Fingernägel sind die heimliche optische Visitenkarte und sagen oft mehr aus über die Person als 1000 Worte.

Ein kleiner Beweis:

Stell dir vor, du sitzt mit deiner Freundin oder Kollegin gemütlich im Lokal und trinkst dein Getränk. Deine Hand hebt das Glas hoch, die Finger umklammern das Gefäß und deine Gelnägel blitzen hervor.  Dein Gegenüber wird intuitiv auf deine Hand schauen und spätestens dann, wenn du deine Lippen an den Rand des Gefäßes ansetzt und anfängst zu trinken, deine Gelnägel bestaunen.

Spätestens jetzt hat es sich bezahlt gemacht, deine Gelnägel bei einem professionellen Nagelstudio erworben zu haben.

Deine Nägel sind dank des professionellen Nageldesigns perfekt. Sie zeigen deinem Gegenüber, dass du auf dein Aussehen wert legst und dir dein Erscheinungsbild wichtig ist. Du hättest natürlich durch Nailart noch mehr deine Persönlichkeit und deinen Charakter betonen können, aber heute war einfach nicht der Tag dafür.

Lust auf Neuigkeiten zum Thema Beauty und Nägel?

Dann los zu den FAQ und den Top Fragen zu Gelnägel und Nageldesign.

Hier findest du die häufigsten Nagelstudio FAQ, zusammengestellt von The Beautiful 10 Nagelstudio in Wien. Wenn du Fragen über Gelnägel und Nageldesign hast, dann schreibe uns oder besuche uns auf Facebook oder Instagram.

Durch die Gelmodellage wird der Naturnagel verstärkt und seine Form optimiert. Dies erhöht seine Widerstandsfähigkeit im Alltag. Auch aufgetragener Nagellack ist nun haltbarer und man muss nicht bei jedem Griff einen gebrochenen oder abgesplitterten Nagel befürchten.

Dennoch sind der Stabilität deines Nageldesigns Grenzen gesetzt, man nimmt ja schließlich auch keinen Zahnstocher um ein Loch in die Wand zu bohren.

Durch das natürliche Wachstum des Nagels sollte die Gelmodellage in regelmäßigen Abständen aufgefüllt werden. Nur so wird eine durchgehende Stabilität gewährleistet.

Da jeder Körper einen anderen Stoffwechsel hat, ist diese Zeitspanne von KundIn zu KundIn individuell. In der Regel liegt diese aber zwischen 3 und 6 Wochen.

Nicht mehr oder weniger als auf deinen restlichen Körper. Jedoch sollten acetonhaltige Nagellackentferner vermieden werden ebenso wie scharfe Reinigungsmittel. Über Schutzhandschuhe freuen sich nicht nur die Nägel, auch die Haut wird dabei geschont. Auch eine starke Hebelwirkung (z.B. durch das Abkratzen von Etiketten oder das Öffnen von Getränkedosen mit dem Daumennagel) könnte zu einem Ablösen der Modellage von der Nagelplatte führen und sollte weitgehend vermieden werden.

The Beautiful 10 Tipp: Für das Abkratzen von stark anhaftenden Etiketten, je nach Oberfläche, einfach einen Plastikspatel, einen Metall-Schaber oder einen Löffel benützen. Zum Öffnen von Getränkedosen die Lasche einfach mit einem Löffel/Messer oder einer Gabel hochdrücken.

Ein neues Set beansprucht ca. 60 bis 90 Minuten deiner Zeit, ein Naturnagelüberzug oder eine Auffüllung ungefähr 60 Minuten (bei Sonderformen/Extremlängen etwas länger) und Gel-Lack/Shellac benötigt zwischen 30 und 60 Minuten. Für eine zusätzliche Nailart, solltest du je nach Aufwand, mit zusätzlichen 5 bis 20 Minuten rechnen.

Dabei handelt es sich um ein spezielles, flexibles Farb-Gel, welches wie Nagellack aufgetragen (Basis-, Farb- und Glanzschicht), aber durch UV-Licht ausgehärtet wird. Es ist stabiler und elastischer als Nagellack und hält ungefähr bis zu 3 Wochen.
The Beautiful 10 Tipp:
Verzichte beim Ablösen des Gel-Lacks auf Aceton, zum Schutz des Feuchtigkeitshaushaltes deiner Haut und Nägel. Stattdessen wird der Gel-Lack durch schonendes Abfeilen von deinem Naturnagel entfernt und bildet somit gleichzeitig eine perfekte Basis für einen erneuten Auftrag.

Bei einer dünnen Nagelplatte ist besondere Vorsicht beim Feilen geboten. Auch die Dicke des Gel-Auftrages muss abgestimmt werden für ein perfektes Resultat.

The Beautiful 10 Tipp: Bei extrem dünnen Nägeln zuerst eine mehrwöchige Kur mit einem hochwertigen Nagelhärter und einem nährenden Öl machen. Danach sind sogar die dünnsten Nägel fit für eine Gel-Modellage.

Spare dir die Anreisezeit, den Terminstress, die Parkplatzsuche und die Parkgebühren. Kein langes Warten im Salon bis du an der Reihe bist, du kannst deine Zeit bis zuletzt nützen. Intimität, da keine anderen KundInnen oder MitarbeiterInnen anwesend sind. Findest du keinen Babysitter? Kein Problem, dein Nagelstudio kommt zu dir.

Du als Kundin entscheidest, wo du dich verstanden und wohl fühlst. Es sollte keine Kommunikationsprobleme zwischen Kundin und Nagelstudio geben und auf die Bedürfnisse der Kundin sollte individuell eingegangen werden. Der Druck einer schon wartenden Kundin darf sich nicht auf die Qualität der Arbeit auswirken. Auch die Einhaltung der Hygienestandards und die Verwendung qualitativ hochwertiger Produkte sollte selbstverständlich sein.

Lass die Sorgen Sorgen sein!

Jetzt einen Neukundentermin vereinbaren und -20% erhalten.